×
Kostenlose Anfrage jetzt

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

Cleanroom Window

Branchennews

Zuhause /News /Branchennews /

Design- und Konstruktionsanforderungen für Lebensmittel-Reinräume

Design- und Konstruktionsanforderungen für Lebensmittel-Reinräume

09 Apr, 2020


In den letzten Jahren haben immer mehr Lebensmittelfabriken begonnen, saubere Werkstätten in Produktion, Verpackung und anderen Arbeitsbereichen zu errichten. Der Bau sauberer Werkstätten kann die mikrobielle Kontamination der hergestellten Produkte wirksam reduzieren und die Produktqualität und Produktionseffizienz wirksam verbessern. Wiskind hofft, dass Sie die mikrobiellen Partikel im Reinraum kontrollieren, die Produktqualität kontrollieren und Dienstleistungen für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden erbringen können.


Was ist ein Reinraum?

Reinraum bezieht sich auf die Entfernung von Partikeln, schädlicher Luft, Bakterien und anderen Schadstoffen in der Luft in einem bestimmten Raum, und die Innentemperatur, Sauberkeit, Innendruck, Luftgeschwindigkeit und Luftverteilung, Geräuschvibration und Beleuchtung, statische Elektrizität werden in a gesteuert sicher Im Rahmen der Nachfrage und von speziell gestalteten Räumen gegeben. Unabhängig davon, wie sich die Außenluftbedingungen ändern, kann der Innenraum die erforderliche Sauberkeit, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und den erforderlichen Druck aufrechterhalten.


Was ist ein Reinraum auf 100.000 Ebenen?

Die Anzahl der Partikel ≥ 0,5 μm in der Luft pro Kubikmeter der Werkstatt beträgt nicht mehr als 3,52 Millionen. Je weniger Partikel in der Luft sind, desto weniger Staub und Mikroorganismen sind vorhanden und desto sauberer ist die Luft. Die Reinigungswerkstatt mit 100.000 Ebenen erfordert außerdem, dass die Werkstatt 15 bis 19 Mal pro Stunde belüftet wird und die Luftreinigungszeit nach vollständiger Belüftung nicht mehr als 40 Minuten beträgt.


Food Cleanroom Division

Die Lebensmittelwerkstatt kann grob in drei Bereiche unterteilt werden: allgemeiner Betriebsbereich, Quasi-Reinigungsbereich und Reinigungsbetriebsbereich.

1. Allgemeiner Betriebsbereich (nicht sauberer Bereich): Allgemeiner Rohstoff, Fertigprodukt, Lagerbereich für Werkzeuge, Transferbereich für Verpackungsfertigprodukte und andere Bereiche mit geringem Risiko für Rohmaterial und Exposition gegenüber Fertigprodukten, z. B. Außenverpackungsraum, Rohmaterial Lager, Lager für Verpackungsmaterial, Außenverpackungswerkstatt, Lager für fertige Produkte usw.

2. Quasi-sauberer Bereich: Die Anforderungen werden eingehalten, z. B. Rohstoffverarbeitung, Verpackung, Verpackung, Pufferraum (Auspackraum), allgemeiner Produktions- und Verarbeitungsraum, innerer Verpackungsraum für nicht verzehrfertige Lebensmittel usw. ., aber nicht direkt belichtet.

3. Reiniger Betriebsbereich: Dieser Bereich wird häufig als saubere Werkstatt angelegt und bezieht sich normalerweise auf die höchsten Anforderungen an die sanitäre Umgebung, hohe Personal- und Umweltanforderungen, wie z. B.: Rohmaterial, Verarbeitungsbereich für Fertigprodukte, Raum für die Verarbeitung von Lebensmitteln und Fertiggerichte -Kühlraum zum Essen, Warten Lagerraum zum Verpacken von verzehrfertigen Lebensmitteln, innerer Verpackungsraum zum Verzehr von verzehrfertigen Lebensmitteln usw.


Anforderungen an die Reinraumgestaltung

1. Lebensmittelfabriken mit sauberen Werkstätten sollten das Auftreten von Verschmutzungsquellen, Kreuzkontaminationen, Vermischungen und Fehlern bei der Standortauswahl, Planung, Gestaltung, Konstruktion und Umgestaltung so weit wie möglich vermeiden.

2. Der Fabrikbereich ist sauber und ordentlich, der Personenfluss und die Logistik sind angemessen.

3. Es sollten geeignete Zugangskontrollmaßnahmen getroffen werden, um das Eindringen unbefugter Personen zu verhindern.

4. Bewahren Sie Informationen zum Bau und zur Fertigstellung auf

5. Gebäude mit starker Luftverschmutzung während des Produktionsprozesses sollten das ganze Jahr über auf der Abwindseite des Fabrikbereichs mit der größten Windrichtung errichtet werden.

6. Wenn sich die Produktionsprozesse, die sich gegenseitig beeinflussen, nicht im selben Gebäude befinden sollten, sollten wirksame Trennungsmaßnahmen zwischen den jeweiligen Produktionsbereichen vorgesehen werden. Die Herstellung fermentierter Produkte sollte über eine eigene Fermentationswerkstatt verfügen.


Anforderungen an den Reinraumbau

1. Prozesse, die Sterilitätsanforderungen haben, aber keine endgültige Sterilisation durchführen können, und obwohl sie eine endgültige Sterilisation erreichen können, sollte der Prozess des aseptischen Betriebs nach der Sterilisation in einer sauberen Werkstatt durchgeführt werden.

2. Eine saubere Werkstatt mit guten Anforderungen an die hygienische Produktionsumgebung sollte verderbliche Lebensmittel, verzehrfertige Halbfabrikate oder Fertigprodukte, Lager- und Behandlungsorte vor dem endgültigen Abkühlen oder Verpacken, Rohstoffvorbehandlung, Produktversiegelung und Formstandorte umfassen, die dies nicht können sterilisiert werden, die exponierte Umgebung nach der endgültigen Sterilisation des Produkts, der innere Verpackungsmaterialvorbereitungsbereich und der innere Verpackungsraum sowie die Verarbeitungs- und Verarbeitungsplätze und Inspektionsräume für die Lebensmittelherstellung, um die Lebensmitteleigenschaften oder die Konservierung zu verbessern.

3. Der Produktionsprozess der Werkstatt und die entsprechenden Anforderungen auf Reinraumebene sind angemessen angeordnet. Das Produktionslinienlayout sollte keine Rundfahrten und Unterbrechungen verursachen.

4. Die verschiedenen Werkstätten, die im Produktionsbereich miteinander verbunden sind, sollten den Anforderungen von Sorten und Prozessen entsprechen. Falls erforderlich, sollten Pufferräume und andere Maßnahmen vorhanden sein, um eine Kreuzkontamination zu verhindern. Die Fläche des Pufferraums sollte nicht weniger als 3 Quadratmeter betragen.

5. Die Vorverarbeitung des Rohmaterials und die Herstellung des fertigen Produkts verwenden nicht denselben sauberen Bereich.

6. In der Produktionswerkstatt werden Bereiche und Räume, die für den Produktionsmaßstab geeignet sind, als Zwischenlager für Materialien, Zwischenprodukte, zu inspizierende Produkte und Fertigprodukte ausgewiesen. Überkreuzungen, Verwechslungen und Verschmutzungen sollten strikt verhindert werden.

7. Der Inspektionsraum sollte unabhängig eingerichtet werden, und es sollten geeignete Maßnahmen für dessen Abgas und Entwässerung getroffen werden. Wenn bei der Produktinspektion Luftreinheit erforderlich ist, ist eine saubere Bank vorzusehen.

Newsletter abonnieren

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

 
Kostenlose Anfrage jetzt Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!
Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!